Aktuelles

10. Juni 2020 – nVIZ veröffentlicht Fugenvisualisierung Plug-in für Autodesk VRED 2021 

Auch in Zeiten der Elektromobilität werden exakte Spalt- und Bündigkeitsmaße ein wichtiges Merkmal für die Fertigungsqualität eines Fahrzeugs sein. Das Perceived Quality Plug-in zur Fugenvisualisierung von nVIZ, jetzt auch für Autodesk VRED 2021 verfügbar, lässt Sie die Fugentoleranzen Ihrer Fahrzeuge in der virtuellen Realität erleben.

Spalt- und Bündigkeitswerte werden direkt aus den Konstruktionsdaten und 3DCS importiert. Innovative Morphing-Algorithmen verformen die Bauteile entsprechend den Fugentoleranzwerten in der VRED Szene. A-B Vergleiche in Echtzeit erlauben den Ingenieuren und Managern die Begutachtung der Fertigungstoleranzen noch bevor der erste Prototyp steht. 

Alle Bauteiltoleranzen werden mit der VRED Szene in den Variantensets gespeichert und stehen dort für interaktive Reviews, Standort-übergreifende Zusammenarbeit und für offline Renderings in Raytracing-Qualität zur Verfügung. 

Mehr Information | Download

Mai 2020 – Spuckschutz statt Sitzkisten!

Um die wirtschaftlichen Herausforderungen dieser COVID-19-Krise zu meistern, stellen wir jetzt hochwertige Infektionsschutzscheiben in unserer Sitzkistenproduktion her – mit der Hoffnung auf zeitnahe Rückkehr zur virtuellen Realität!

Mehr Information

31. Januar 2020

Die Version 2020 unseres Plugin zur Fugen-Visualisierung für Autodesk VRED Professional steht jetzt zur Verfügung. Für den neuen Release haben wir in neue innovative Morphing-Methoden investiert.

Wir haben auch viel dafür getan, die Software fit zu machen für die Darstellung von hunderten von Fugenvarianten – eine Voraussetzung für die Anwendung des Plug-in im Interieur.      

Neben Fehlerkorrekturen, Verbesserungen bei der Handhabung und zusätzlichen Fugenvarianten unterstützt der neue Release auch die aktuellen VRED Versionen 2020.2 und 2020.3.   

Mehr Information | Download

21. Oktober 2019

Der aktuelle Virtual Test Drive Release integriert nun den High-Performance Hexapod eMotion 2700 von Rexroth. Damit machen wir virtuelle Testfahrten auch im höheren Dynamikbereich in der virtuellen Realität erlebbar mit bis zu:

  • 2700 kg Nutzlast
  • 650 mm Aktuatorlänge 
  • 0.8 m/s und 40 °/s Geschwindigkeit
  • 0.9 g Beschleunigung

Mehr Information | Download

5. Juli 2019

nVIZ veröffentlicht die Version 2019.2 des Plugin zur Fugenvisualisierung für Autodesk VRED mit neuen Funktionen und verbesserter Produktivität:

  • Unterstützt die aktuellen VRED Versionen 2019 und 2020
  • Erzeugt VRED Variantensets für A-B Vergleiche der Fugen in Echtzeit
  • Messdaten aus 3DCS können direkt in der VRED Szene editiert werden
  • Neue Funktionen zur bequemen Validierung der Messpunkte

Mehr Information | Download