Fahrsimulatoren und CNC-Sitzkisten

nVIZ entwickelt Lösungen für Testfahrten in der virtuellen Realität (Virtual Reality). Durch die Integration von Standard Softwaretools, die bei den meisten Automobilherstellern und Zulieferern im Einsatz sind, passen unsere Applikationen optimal in den bestehenden Entwicklungsprozess.

Der Fahrdynamiksolver CarMaker von IPG Automotive simuliert das physikalisch korrekte Fahrverhalten und Autodesk VRED oder Unity bieten fotorealistische high-end Visualisierung an Powerwalls sowie in CAVES oder VR-Brillen.

Die Lösung zur virtuellen Testfahrt von nVIZ besteht aus mehreren Soft- und Hardware-Komponenten, die sich als Standards in der Automobilentwicklung etabliert haben und die wir je nach Anforderung optimal kombinieren.

Mit unserer eigenen Softwareentwicklung stellen wir die Kommunikation zwischen den unterschiedlichen Subsystemen sicher und schaffen eine benutzerfreundliche Oberfläche zum Betrieb des Gesamtsystems.

Kompakte Sitzkisten für Fahrversuche im niederen Dynamikbereich.

Computer Numerisch gesteuerte (CNC) Sitzkisten für ergonomische Studien.

High-performance Bewegungsplattform für realistische Testfahrten.

Kompakte Bewegungsplattform für Designstudios und Showrooms.

Kommunikation zwischen allen Komponenten mit dem Virtual Test Drive Server von nVIZ.

Physikalisch korrektes Fahrverhalten simuliert mit CarMaker von IPG Automotive.

Fotorealistische Darstellung mit der high-end Rendering Software VRED von Autodesk.