Nachrichten Archiv

nVIZ veröffentlicht Fugenvisualisierung Plugin für Autodesk VRED 2022

03. August 2021

Perfekt enge und gleichmäßig empfundene Spaltmaße sowie exakt montierte Anbauteile sind ein wichtiges Maß im Qualitäts-Check der Automobilindustrie. Mit dem Perceived Quality Plugin von nVIZ für Autodesk VRED beurteilen Sie Fugen und Grenzlagen an Ihren aktuellen Fahrzeugprojekten zu jedem Zeitpunkt des Entwicklungsprozesses einfach und präzise in der virtuellen Realität.

Der aktuelle Release des Perceived Quality Plugin ist jetzt verfügbar. Zusätzlich zur Kompatibilität mit Autodesk VRED 2022 bietet der brandneue Release auch viele innovative Funktionen zur besseren Strukturierung und Automatisierung der Arbeitsabläufe.   

nVIZ präsentiert neue CNC Sitzkiste auf dem AIF 2021

28. April 2021

nVIZ präsentiert den brandneuen CNC Fahrsimulator für ergonomische Studien und zur Erprobung neuer Fahrzeugkonzepte.

Die 12 elektrischen Präzisionsantriebe der Sitzkiste werden vom Host-PC mit der Virtual Reality Szene gesteuert. So werden Sitz- und Lenkungsverstellung stets mit der virtuellen Szene synchronisiert für das perfekte immersive Erlebnis in einer Cave oder mit einer VR-Brille.

Die Verstellbereiche der Antriebe decken die K0-Lagen aller Fahrzeugmodelle eines Automobilherstellers ab sowie die Sitz- und Lenkungsverstellkennfelder.

nVIZ veröffentlicht Fugenvisualisierung Plugin für Autodesk VRED 2021 

10. Juni 2020

Auch in Zeiten der Elektromobilität werden exakte Spalt- und Bündigkeitsmaße ein wichtiges Merkmal für die Fertigungsqualität eines Fahrzeugs sein. Das Perceived Quality Plugin zur Fugenvisualisierung von nVIZ, jetzt auch für Autodesk VRED 2021 verfügbar, lässt Sie die Fugentoleranzen Ihrer Fahrzeuge in der virtuellen Realität erleben.

Spalt- und Bündigkeitswerte werden direkt aus den Konstruktionsdaten und 3DCS importiert. Innovative Morphing-Algorithmen verformen die Bauteile entsprechend den Fugentoleranzwerten in der VRED Szene. A-B Vergleiche in Echtzeit erlauben den Ingenieuren und Managern die Begutachtung der Fertigungstoleranzen noch bevor der erste Prototyp steht. 

Alle Bauteiltoleranzen werden mit der VRED Szene in den Variantensets gespeichert und stehen dort für interaktive Reviews, Standort-übergreifende Zusammenarbeit und für offline Renderings in Raytracing-Qualität zur Verfügung. 

Spuckschutz statt Sitzkisten

Mai 2020

Um die wirtschaftlichen Herausforderungen dieser COVID-19-Krise zu meistern, stellen wir jetzt hochwertige Infektionsschutzscheiben in unserer Sitzkistenproduktion her – mit der Hoffnung auf zeitnahe Rückkehr zur virtuellen Realität!