Computer-numerisch-gesteuerte (CNC) Sitzkiste

nVIZ entwicklet innovative CNC Fahrsimulatoren und Sitzkisten für ergonomische Studien und zur Erprobung neuer Fahrzeugkonzepte in der Automobilindustrie. Erproben Sie Ihre Fahrzeuge in der virtuellen Realität und sparen Sie so Zeit und Entwicklungskosten.

 

Die elektrischen Präzisionsantriebe der Sitzkiste werden vom Host-PC und der VR-Software über EtherCAT Controller gesteuert. So bleiben Sitz- und Lenkungspositionen stets mit der virtuellen Szene synchronisiert: das perfekte immersive Erlebnis in einer Cave oder mit einer VR-Brille.

Wesentliche Funktionen

Synchronisiert in VR mit Autodesk VRED
Synchronisiert in VR mit UNITY
SENSO Force-Feedback Lenkung u. Pedale
Transportabel mit Aufbockrollen
Sitz Nutzlast: 120 kg
Abmessungen: 2000 x 1000 x 1145 mm

Elektrische Antriebe

Elektrische Präzisionsantriebe von Festo
Zylinder mit Kugelgewindetrieb und Motor
Mit optischen Rotorlagegebern
EtherCAT Servoantriebsregler
Wiederholgenauigkeit: +/- 0.02 mm
Reversierspiel: 0.1 mm

Verstellkennfelder

Die Verstellbereiche der Antriebe decken die K0-Lagen aller Fahrzeugmodelle eines Automobilherstellers ab sowie die Sitz- und Lenkungsverstellkennfelder.

Sitzschiene Längsverstellung (TX)0-400 mm
Sitzschiene Vertikalverstellung (TZ)0-300 mm
Sitzschiene Winkelverstellung um die Querachse (RY)0-30°
Lenksäule Vertikalverstellung (TZ)0-150 mm
Lenksäule Winkelverstellung um die Querachse (RY)0-30°
Lenksäule Querverschiebung (TY)+/- 25 mm
Lenksäule Winkelverstellung um die vertikale Achse (RZ)+/- 2°
Lenkrad Längsverstellung (TX)0-200 mm