Startseite

Virtual Reality Applikationen für die Automobilindustrie

Die nVIZ GmbH entwickelt innovative Virtual Reality Applikationen für effiziente digitale Entwicklungsprozesse. Die Lösungen von nVIZ basieren auf Industriestandards und werden in enger Zusammenarbeit mit führenden Automobilherstellern entwickelt.

So stellen wir sicher, dass unsere Produkte den Anforderungen der Automobilindustrie genügen. Überzeugen Sie sich von der hohen Qualität unserer Produkte und unseres umfassenden Kundenservices.

Fahrsimulatoren und CNC-Sitzkisten

An unserem Firmenstandort in Steinheim an der Murr entwickeln wir exakt auf die Anforderungen der Kunden abgestimmte Fahrsimulatoren und computer-numerisch-gesteuerte (CNC) Sitzkisten. Zu unseren Auftraggebern zählen die weltweit führenden Automobilhersteller. 

In einem ausführlichen  Beratungsgespräch gehen wir auf Ihre Anforderungen ein und erarbeiten anschließend Ihre individuelle Lösung: Qualität Made in Germany.

Aktuelles

17. Dezember 2021

Die Automobilentwicklung findet zunehmend in der virtuellen Realität (VR) statt. Computer Aided Virtual Environments (CAVE) oder VR-Brillen werden häufig zur frühzeitigen Überprüfung ergonomischer Konzepte eingesetzt. Ingenieure nutzen VR für Messungen, Analysen und zur Überwachung des Entwicklungsprozesses neuer Fahrzeugkonzepte

Das Ergonomie-Plugin für VRED von nVIZ ermöglicht es Entwicklern, alle Fahrerperspektiven, vom kleinen bis zum großen Testfahrer, per Touch auf ein Tablet zu simulieren und sofort Vergleiche mit dem Vorgänger- oder Wettbewerbsfahrzeug anzustellen. Das Ergonomie-Plugin sorgt dafür, dass die Testfahrer in jedem Fahrzeug immer genau im korrekten Sitzreferenzpunkt sitzen. Dies ist unerlässlich, um bei der Befragung mehrerer Testfahrer nach kritischen Aspekten der Innenraumgestaltung verlässliche Daten und subjektive Eindrücke zu sammeln. Der direkte Import aller Ergonomie-Daten aus dem Daten-Management-System des Automobilherstellers in die VRED-Szene macht es äußerst effizient, eine Vielzahl von Testfahrern zu unterschiedlichen Eigenschaften des zukünftigen Fahrzeugs zu befragen.

Mit dem neuesten Release 2021.4 unseres Ergonomie-Plugins haben wir jetzt auch unsere Computer-Numerisch-Gesteuerte-(CNC-)Sitzkiste vollständig integriert. So wird die tatsächliche Sitzposition beim Wechsel zwischen verschiedenen Fahrzeugmodellen oder bei der Verstellung von Fahrersitz und Lenkrad präzise mit der virtuellen Szene synchronisiert. Die CNC-Sitzkiste ist so konzipiert, dass alle Sitz- und Lenkradpositionen der gesamten Fahrzeugflotte eines Herstellers abdeckt wird, vom Sportwagen bis zum SUV.